Zollhaus | Raum für Kultur

Fr 24.01.20 | Kai Kurgan – „Der Nachtwächter“

…wenn die Nacht erwacht, erwacht auch das Grauen. Kai Kurgan kehrt zurück und lädt wieder ein zu einem Streifzug durch Frieslands finstere Seiten. Im Reisegepäck: Neue Geschichten und das aktuelle Hörbuch „Das Haus Eden“. Als Nachtwächter streicht er durch die Gassen und Straßen – und kehrt ein in so manches Haus… Am 24. Januar 2020 wird es das Zollhaus in Leer sein.
Zum dritten Mal wird Kai Kurgan dem Kulturtempel am Bahnhofsring einen Besuch abstatten und mit seinem Erzähltheater für wohlige Schauer und auch krachig-makabere Geschichten sorgen.
Sein Licht- und Klangmeister Harry de Winter zeichnet sich dabei erneut für einen effektvollen Abend verantwortlich und rückt die düsteren Erzählungen ins rechte Licht. Die Zuschauer tauchen ein in die dunklen Zeiten Ostfrieslands und erleben einen schwarzen Streifzug voller Abgründe und Grauen.
In der Klangschmiede von de Winter entstand auch das neue Hörbuch „Das Haus Eden“, das – gespickt mit haarsträubenden, gruseligen Geschichten – im neuen Jahr Premiere feiert.

Mehr Infos unter: http://kaikurgan.de

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Tickets ab 14,30 €
Mitglieder des Zollhausvereins erhalten einen Rabatt auf den Ticketpreis!

Tickets gibt es an allen Reservix-Vorverkaufsstellen. In Leer sind dies folgende: Buchhandlung Plenter, Tourist-Info Leer, OZ Media Store in der Fußgängerzone und hier im Zollhaus! Tickets können auch telefonisch über die Reservix-Tickethotline unter 01 806 – 700 733 (0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €) oder ganz bequem hier in unserem Ticketshop unter vorbestellt werden.