Zollhaus | Raum für Kultur

+++ KOMMENDE VERANSTALTUNGEN WERDEN ABGESAGT! +++

Leer, 13.03.2020 – Bis heute morgen war im Zollhaus die Devise: „solange kein offizielles Verbot für das Durchführen von kleineren Veranstaltungen unter 1.000 Personen seitens der Behörden ausgesprochen wird, halten wir den Veranstaltungsbetrieb aufrecht!“
So wurde es auch gegenüber den zahlreichen Anrufern in den letzten Tagen kommuniziert, die sich über das Stattfinden der aktuell anstehenden Veranstaltungen im Zollhaus informierten.
Jedoch ergab eine heute gestellte Nachfrage beim Gesundheitsamt Leer bei seiner Amtsärztin, Frau de Vries, dass nun doch ein Erlass für das Verbot von Durchführungen kleinerer Veranstaltungen offiziell durch den Landkreis Leer erteilt wird. Somit ist nun auch das Zollhaus gezwungen, alle anstehenden Veranstaltungen bis einschließlich 29. März 2020 abzusagen. Selbstverständlich wird angestrebt, für die jeweiligen Veranstaltungen Ersatztermine zu finden, sodass für Besucher, die bereits Tickets für Veranstaltungen des Zollhaues erworben haben, die Möglichkeit besteht, diese am Ersatztermin einzulösen.
An dieser Stelle muss aber auch deutlich gemacht werden, unter welchen finanziellen Druck dieser Erlass das Zollhaus stellt, wenn der Veranstaltungsbetrieb – der als Haupteinnahmequelle dient – vorerst eingestellt werden muss!

Folgende Veranstaltungen sind betroffen:

– Fr 13.03.2020 – Das singende Zollhaus Vol. 4
– Sa 14.03.2020 – Heldmaschine – „Im Fadenkreuz“ Tour
– Sa 14.03.2020 – Rock Nacht mit DJ Jan
– Sa 21.03.2020 – 90er Party mit DJ Plagge
– Fr 27.03.2020 – Come together Party mit DJ Ulli
– Sa 28.03.2020 – 40up mit DJ Frank

Mehr Infos unter: info@zollhaus-leer.com