Zollhaus | Raum für Kultur

Zur nächsten Disco, ins Kino, ins Theater oder zum Zollhaus? Mit der Nachteule kein Problem. Der Bus bringt Sie hin (und natürlich auch wieder zurück). Seit 1992 gibt es die NachtEule von Weser-Ems-Bus. Knapp 200.000 Menschen jährlich fahren mit. Und jedes Jahr werden es mehr. Die Linien sind an zentralen Punkten verknüpft. Umsteigen von Linie zu Linie wird durch die kurzen Wartezeiten leicht gemacht. Die meisten NachtEule-Busse fahren in den Nächten von Samstag auf Sonntag.

Dazu kommen viele Angebote in der Nacht von Freitag auf Samstag. Für alle Linien gilt ein Takt, der leicht zu merken ist. Bei attraktiven Veranstaltungen wie zum Beispiel Musik-Festivals oder Altstadtfesten werden Sonderlinien eingesetzt.

Die Fahrkarten kosten zwischen 3,- und 5,- Euro. Damit können beliebig viele Fahrten im gesamten NachtEule-Netz des jeweiligen Landkreises unternommen werden.

Seit dem 1. Januar 2013 gibt es keine KombiTickets mehr.