Zollhaus | Raum für Kultur

+++ VVK-START +++ Sa 19.01.19 | Kai Kurgan – „Das Ende ist da!“

Ab sofort sind Tickets zu dieser Veranstaltung an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich!

Der schwarze Prophet kehrt zurück: Nachdem er bereits vor zwei Jahren Angst und Schrecken im Zollhaus Leer verbreitet hat, wird Kai Kurgan hier erneut sein Publikum das Fürchten lehren. Gleich zu Beginn des neuen Jahres, am Samstag, 19. Januar, verkündet er: „Das Ende ist da!“.
So lautet der Titel seines neuen Programms, das im Oktober gestartet ist und den Weeneraner Autoren bereits quer durch Ostfriesland geführt hat. In neuen schwarzen Geschichten aus eigener Feder lässt er darin eine düstere Zeit im Friesenland lebendig werden. Pest und Kriege wüten, düstere Gestalten tragen Unheil ins Land, unheimliche Ereignisse läuten das Ende der Welt ein – und der schwarze Prophet bereitet sich auf die finale Schlacht zwischen Gut und Böse vor. Kai Kurgan liest, spricht und spielt seine Erzählungen in einer effektvollen Inszenierung. Sein getreuer Klang- und Lichtmeister Harry de Winter wird den Abend dabei mit Licht, Klang und Bild in Szene setzen.
Das rustikale Ambiente des Zollhauses bietet die perfekte Kulisse für den Abend. „Wir verwandeln das Haus in eine düstere Gruselkammer, in der die Grenzen zwischen Zeit und Raum sowie Gut und Böse verschwimmen“, kündigt Kai Kurgan an.

Mehr Infos unter: http://kaikurgan.de

Beginn: 20 Uhr
VVK: 12 € | AK: 15 €
VVK: 9 € | AK: 12 € exklusiv für Mitglieder des Zollhausvereins (nur hier im Zollhaus!)

Tickets gibt es in Leer bei:
Multi Süd, Multi Nord und hier im Zollhaus. Tickets können auch telefonisch über unser Büro unter der 0491 – 676 49 oder ganz bequem hier über das Ticketformular vorbestellt werden.