Zollhaus | Raum für Kultur

ALTER BRUNSEL UND ZOLLHAUSVEREIN FREUEN SICH AUF DIE ZUSAMMENARBEIT

Leer, 16.01.2015 – Der Alte Brunsel, Rhauderfehn, und der Leeraner Zollhausverein sind erfreut, eine kurzfristige Kooperation im Bereich der
Zollhaus-Gastronomie bekanntzugeben. Das Team des Alten Brunsels
hatte sich spontan angeboten, den Zollhausverein nach dem Ausscheiden
des bisherigen Pächters Heinrich Kröger gastronomisch zu unterstützen.
Die Rock Night am 17. Januar 2015 wird die erste Veranstaltung mit dem
Team des Alten Brunsels sein. Aber auch Gespräche mit anderen
Interessenten an der Zollhaus-Gastronomie werden in den kommenden
Wochen durch den Zollhaus-Vorstand geführt werden.
Eerke-Ivo Bruns, Vorstandsvorsitzender des Zollhausvereins, ist froh über die
spontane Reaktion des Teams des Alten Brunsels um Christine Wölke:
„Wir werden die nächsten Monate nutzen, Gespräche mit Gastronomen und
Veranstaltern zu führen, die uns Interesse an einer Übernahme der Zollhaus-
Gastronomie oder an der Durchführung von Veranstaltungen signalisiert
haben. Gerade momentan aber sind wir hoch erfreut und auch dankbar über
das Angebot von Christine Wölke und ihrem Team vom Alten Brunsel,
uns kurzfristig bis auf Weiteres gastronomisch unter die Arme zu greifen.“
Auch Christine Wölke zeigt sich optimistisch: „Schon seit ein paar Tagen sind
wir dabei, alles für den kommenden Samstag vorzubereiten. Die Spannung
und vor allem die Vorfreude auf die erste gemeinsame Veranstaltung
und auf die Gäste steigen.“