Zollhaus | Raum für Kultur

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Jan Steenblock (DJ & Veranstalter)

Jan ist hauptberuflich im Einzelhandel tätig, aber in seiner Freizeit veranstaltet er gerne Events und legt als DJ auf – und das schon viele Jahre! Jans erster Kontakt mit dem Zollhaus kam im Rahmen eines Praktikums als Tontechniker zustande. Vor etwa 15 Jahren dann rief er mit unserem damaligen Mitarbeiter,[…]

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Andrea Ahrend (Besucherin)

Andrea ist wichtig, dass bei allen Einschränkungen, die momentan herrschen, die Menschlichkeit nicht verloren gehen darf. Das Leeraner Zollhaus ist ein Ort für diese Menschlichkeit. Hier treffen sich viele Gruppen und Vereine. Es wird gesungen, musiziert und getanzt. Es gibt Kunst und Kultur in vielfältiger Form. Dazu Private Feiern, öffentliche[…]

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Heiko Ahrend (Musiker)

Heiko Ahrend ist Musiker und verbindet mit dem Zollhaus bei seinen Auftritten hier ein einzigartiges Gefühl. Wenn er hier auf der Bühne steht, denkt er oft an die Zeit, bevor hier Unterhaltung stattgefunden hat und schwer gearbeitet wurde. All diese Geschichte bringt das Zollhaus mit und es verbindet den Kontrast[…]

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Galliarde (Mittelaltertanzgruppe)

Galliarde ist eine Mittelaltertanzgruppe, die die Freude am Tanzen und an mittelalterlicher Musik zelebriert. Und sie zählt, wie einige andere hier im Haus, ebenfalls zu einer unserer langjährigsten Mietparteien. Im vergangenen Jahr feierten sie ihr 25jähriges Bestehen. Davon tanzen sie schon viele, viele Jahre hier im Zollhaus. Während des Lockdowns[…]