Zollhaus | Raum für Kultur

Erlöse aus „Jasses“-Schnaps Aktion gehen ans Zollhaus

Die Musiker Christian Lawatsch und Andi Siefkes sind in Zeiten von Corona kreativ geworden und haben sich der Herausforderung der Online-Konzerte gestellt. Mit Erfolg! Sie haben mehr als 21 Live-Streams in verschiedenen Lokalen, aber auch im eigenen Wohnzimmer veranstaltet. Mit ihrer authentischen lustigen Art und einem qualitativ hochwertigen, manchmal nicht ganz ernst gemeinten Programm begeistern die beiden immer noch sehr viele Zuschauer, welche mittlerweile auch wieder „Live“ vor der Bühne sitzen dürfen.
Während eines Livstreams haben Sie eine Flasche spaßeshalber mit einem Duo Infernale Etikett versehen und salopp als „ab sofort im Handel verfügbar“ vorgestellt. Aus dieser „Schnaps-Idee“ wurde schnell Realität.
Im Leeraner Traditionsunternehmen Wein Wolff, welches mittlerweile in 7. Generation von Jan Wolff geführt wird und sich weit über 200 Jahre mit Wein und Spirituosen beschäftigt, war schnell ein kompetenter Partner für den „Jasses-Likör“ gefunden.
Schnell wurde der Likör produziert und eine Vertriebsstruktur aufgebaut. Wer Duo Infernale kennt, weiß, dass es ihnen nicht ums Geld verdienen geht. Bei fast jeder Veranstaltung geht ein Teil der Einnahmen an einen guten Zweck.
So auch hier, für jede verkaufte Flasche des „Jasses Likörs“ ging 1€ an uns, den Zollhausverein, welcher schwer von der Corona-Krise betroffen war. Ein starkes Zeichen der Solidarität!
Der Likör wurde in zahlreichen Supermärkten wie z.B. Multi Nord, Süd und Emden und verschiedenen Edeka-Standorten in Leer, Hesel, Jemgum und Ditzum verkauft. Dank der intensiven Bewerbung dieser Aktion seitens Duo Infernale auf ihren Kanälen in den sozialen Medien, ist eine stolze Summe von 3.161 € zusammengekommen, die am 28. September an den Zollhausverein übergeben werden konnte.
In passenden „Jasses“-Gläsern wurde bei der Übergabe den Anwesenden standesgemäß ein Schluck „Jasses-Likör“ gereicht.
Wir danken Duo Infernale und Wein Wolff für die Unterstützung und Wertschätzung der Kulturarbeit im Zollhaus Leer. Gemeinsam wird zukünftig an weiteren Projekten getüftelt.

Bild (von links nach rechts): Daniel van Lengen (Betriebsleiter Zollhaus), Andi Siefkes (Duo Infernale), Christian Lawatsch (Duo Infernale), Eerke-Ivo Bruns (1. Vorsitzender Zollhausverein) und Jan Wolff (Geschäftsführer Wein Wolff)