Zollhaus | Raum für Kultur

Fr 13.11.2015 – Rapalje

Nach bereits mehreren erfolgreichen Konzerten in den vergangenen Jahren freut sich der Zollhausverein, erneut Dieb, William, Maceál und David – die wilden Männer von Rapalje – am Freitag, den 13. November im Zollhaus präsentieren zu können. Sie tragen derbe Kilts mit Beinbandagen, ärmellose Leinenhemden, Tätowierungen, langes Haar und wilde Bärte. Sie singen und spielen traditionellen irischen, schottischen und ein wenig niederländischen Folk auf ihre eigene, unverwechselbare Weise. Die drei Gründungsmitglieder sind Multi-Instrumentalisten und haben ein eigenes Instrument entwickelt – die Gitouki – eine Mischung aus irischer Bouzouki und Gitarre. Neben diesen kommen aber auch Instrumente wie Geige, Tin-Whistle, Ziehharmonika, Mundharmonika, Bodhrán, Highland Pipes, Border Pipes und ein Teekistenbass zum Einsatz. Regelmäßig unterstützt durch wirbelnde Tänzer, wissen sie ihr Publikum swingend und stampfend zu begeistern. Die vielfältigen Musikinstrumente, das abwechslungsreiche Repertoire, der oftmals dreistimmige Gesang und die spektakuläre Show machen einen Auftritt von Rapalje zu einem mitreißenden Erlebnis, bei dem niemand unbeeindruckt bleibt. Rapalje ist einer der gefragtesten Acts in seinem Genre und hat in diversen Ländern Europas auf vielen großen mittelalterlichen und keltischen Festivals gespielt. Daneben tritt die Band jedes Jahr mit einer neuen Show in vielen Locations auf. Die begeisterte Fangemeinde wächst von Jahr zu Jahr und die Band bekommt mittlerweile Konzertanfragen aus der ganzen Welt.

Beginn: 21 Uhr

VVK: 15 € | AK: 19 €
VVK: 11 € | AK: 14 € für Mitglieder des Zollhausvereins (nur direkt beim Zollhaus!)

Tickets erhältlich bei:

Multi Süd, Leer
Multi Nord, Leer
Leffers Optik, Leer
Bücher Borde, Leer
Zollhaus, Leer