Zollhaus | Raum für Kultur

„Die Arbeit hinter der Theke frisst einen auf, aber auf eine gute Art und Weise. Es ist die positive Anstrengung, die man bei dieser Arbeit im Zollhaus spürt. Hier gibt es kein ‚vielleicht‘ entweder ganz oder gar nicht und das vermisse ich so.“