Zollhaus | Raum für Kultur

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Frank Ammermann (DJ und Journalist)

Frank ist seit Gründung des Zollhausvereins 1993 dabei. Für ihn ist das Zollhaus als Kulturstätte nicht mehr wegzudenken und es hat sich mit den Jahren zu seinem zweiten Zuhause entwickelt. Er hat schon so einige Lesungen, Theateraufführungen und Plattenbörsen hier organisiert. Musik spielt hier bei uns eine große Rolle und so auch in seinem Leben. Seine Vorbilder sind die DJs seiner Jungendzeit und auch er legt hier bei uns den einen oder anderen Abend seine Musik auf und bringt die richtige Stimmung auf die Tanzfläche. Würde das Zollhaus in Leer fehlen, würde Leer als interessante Stadt an Bedeutung verlieren.

Bild: Akka Olthoff
Text: Anna Köster