Zollhaus | Raum für Kultur

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Jürgen Brinker (Musiker)

Jürgen macht schon seit seiner Kindheit Musik und seit einigen Jahren lebt er auch davon! In Leer und Umgebung kennt man ihn – ein Mann, eine Gitarre, eine Bühne! Mehr braucht Jürgen nicht, um sein Publikum zu begeistern. Und genauso hat er natürlich auch schon unser Publikum hier im Zollhaus begeistert! Aber er kennt das Haus auch aus der anderen Perspektive, nämlich aus der des Besuchers. Besonders wohl fühlt er sich im oberen Stockwerk, in unserem Café! Hier gefällt ihm der noch ursprüngliche lange Raum mit seinen Säulenreihen, den vielen massiven Holzbalken und den vielen kleinen einfach-verglasten Fenstern. Wenn er sich dort aufhält, hat er immer ein wohliges Gefühl. Er hofft, dass das Zollhaus bleibt, damit sowohl er als auch andere sich weiterhin bei uns wohlfühlen können.

Bild: Akka Olthoff
Text: Nina Frerichs-Holtz