Zollhaus | Raum für Kultur

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Katharina Schultz (Künstlerin)

Katharina ist mit ihrem eigenen Atelier ein fester Bestandteil des Zollhauses. Dort malt sie aber nicht nur alleine. Sie bietet als Künstlerin und Kunsttherapeutin die Möglichkeit beim Ausdrucksmalen, seine eigene Seele in Farbe auf Papier zu bringen. Ohne Vorwissen, ohne Einschränkungen und ohne Druck. Das Zollhaus ist für sie einfach etwas Besonderes. Ob es der Lichtschalter ist, der sich um drei Ecken versteckt oder die Türklinke, die nach oben gedrückt werden muss. Es ist einfach das Zollhaus. Aber nicht nur das, für sie ist das Zollhaus ein Ort, an dem jeder so sein kann, wie er will.

Bild: Akka Olthoff
Text: Anna Koester