Zollhaus | Raum für Kultur

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“ – Onna Pohl & Heinz-Werner Stamm (Buchautoren & langjährige Zollhaus-Unterstützer)

Onna und Heinz-Werner sind seit vielen Jahren treue „Zollhaus-Gänger“ und regelmäßige Gäste bei uns im Haus. Sie erinnern sich gerne an verschiedene Veranstaltungen und Konzerte, die sie hier bei uns in den vielen Jahren besucht haben, sei es an ein „rappelvolles“ Haus beim Konzert von Roger Chapman oder die wiederkehrenden Konzerte von z.B. Carl Carlton oder The Doors Alive.
Heinz-Werner ist leidenschaftlicher Plattensammler und daher auch oft als Teilnehmer – sei es als Verkäufer oder Besucher – der regelmäßigen Plattenbörsen hier im Zollhaus anzutreffen, die er zur Zeit schmerzlich vermisst, weil sie momentan nicht stattfinden dürfen.
Onna und Heinz-Werner besuchen aber auch gerne die verschiedenen Partys, die hier im Zollhaus normalerweise stattfinden. Sei es beim „Rockzipfel“ oder der 40up Party, man trifft viele Bekannte, die man häufig auch nur hier im Zollhaus trifft, sagen beide. Dabei freuen sie sich stets über die tollen Gespräche über die vergangenen Jahre und die Musik ihrer Generation. Das verbindet!
Sie bewundern das Herzblut und Engagement, dass alle Mitarbeiter und Ehrenamtlichen im Verein in unser wunderbares Zollhaus stecken.
„Kultur geben und Kultur leben!“ sagt Onna.

Bild: Akka Olthoff
Text: Nina Frerichs-Holtz