Zollhaus | Raum für Kultur

Sa 12.09.15 – Last Night of the Proms

Zum zweiten Mal lädt der LLOZ Chor und der Zollhausverein zur „Last Night of the Proms“ in das Leeraner Zollhaus ein. Es wird wieder viel Musik und gute Laune geben.
Los geht es um 19 Uhr mit sechs Live-Bands, die in verschiedenen Räumen des Zollhauses abwechselnd ihr Repertoire dem Publikum präsentieren. Mit dabei sind u.a. The Boosters, die mitreißenden Rock´n´Roll spielen. Pimpshaker holen die wahren Perlen aus der äußersten Schublade des Bewusstseins und tragen diese im eigenen Pimpshaker-Style vor. Der LLOZ Chor singt unter der Leitung von Udo Olthoff bekannte Klassiker quer durch die Musikgeschichte. Das Duo Light Opera wartet mit leichtem Gipsy Swing und Desert Folk auf. I rescue You heizen mit Indie Pop im achtziger Gewand ein.
Ab 22 Uhr wird die „Last Night of the Proms“ live aus London im Großen Saal übertragen. Die „Proms“ sind eine traditionelle Sommerkonzertreihe in London. Alljährlich finden zwischen Juli und September täglich Konzerte mit klassischer Musik, insgesamt über 70 an der Zahl, statt, hauptsächlich in der Royal Albert Hall.
Die legendäre „Last Night of the Proms“, das Abschlusskonzert, das außerhalb von Großbritannien viel bekannter ist als die eigentliche Konzertsaison, findet in einer sehr gelösten Atmosphäre statt. Neben populärer Klassik wird in der zweiten Hälfte des Konzertes eine Reihe von patriotischen Werken aufgeführt. Dazu zählen unter anderem Hubert Parrys Vertonung von William Blakes Gedicht And did those feet in ancient time, Edward Elgars Pomp and Circumstance March Nr.1 (Land of Hope and Glory) und Rule, Britannia!. Bei den genannten Stücken ist es Tradition, dass das Publikum mitsingt und teilweise Union-Jack-Fähnchen schwingt und ebensolche Hüte trägt. Die „Last Nights of the Proms“ verbinden damit karnevalistische Fröhlichkeit mit der Feierlichkeit eines klassischen Konzerts. Das Konzert endet damit, dass die Nationalhymne gesungen wird.
Im Anschluss gibt es noch eine After-Show-Party mit feinster Musik vom Plattenteller.

Live-Musik ab 19 Uhr | Eintritt frei! | Ganzes Zollhaus
Übertragung ab 22 Uhr | Eintritt frei! | Großer Saal
After-Show-Party ab ca. 24 Uhr | Eintritt: 4 € | Großer Saal