Zollhaus | Raum für Kultur

Die Tangoschule „La Escuela“ wurde von der Niederländerin Bettie Bolks gegründet. Sie unterrichtet seit 1992. Sie verbindet ihre Tango-Kenntnisse mit Elementen der Alexandertechnik, einer Bewegungslehre, die das Gleichgewicht und die Koordination verbessert und die Bewegung auf bequeme Art und Weise fördert.

Bettie Bolks unterrichtet den Milonguero-Stil, der sich durch eine enge Tanzhaltung auszeichnet und bei dem der Akzent auf der Kommunikation liegt: zwischen dem eigenen Tanzpartner, mit der Musik und mit den übrigen Paaren auf der Tanzfläche. Dabei werden Fähigkeiten trainiert wie z.B.

Klarheit bringen,
überzeugend sein,
zu jemandem Kontakt bekommen und lernen zuzuhören, sowohl körperlich als seelisch.

Wer diese Art zu tanzen einmal begonnen hat, kommt nicht mehr davon los. Das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen! Denn der Milonguero-Tango schafft eine große Innigkeit und Harmonie. Bettie Bolks legt großen Wert darauf, dass die Stunden in einer Atmosphäre mit Vergnügen und ohne Stress erfolgen.

Während der Ferien gibt es keinen Unterricht.

Die Tanz-Kurse finden immer dienstags ab 19 Uhr hier im Zollhaus statt. Vorher können Sie gerne an einer gratis Schnupperstunde teilnehmen (immer dienstags 17.30 – 18.30 Uhr).
In den Ferien finden keine Kurse statt

Wenn Ihr Interesse geweckt ist, melden Sie sich gerne an: bettiebolks@hotmail.com
Kommen Sie mit oder ohne Tanzpartner!