1. ZOLLHAUS JAZZ, SWING & BLUES FEST

Tickets verfügbar
Sonntag, 14.08.2022
Location: Großer Saal
Einlass: 16:30 Uhr // Beginn: 17:00 Uhr
Infos

mit Michael van Merwyk, Rafael Müller Trio, Frank Muschalle und New Orleans Jazz Band Of Cologne

1. ZOLLHAUS JAZZ, SWING & BLUES FEST

am Sonntag, 14.08.2022
1 Abend – 3 Etagen – 4 Bühnen – 4 Künstler/Bands
Mit dabei sind:
– Michael van Merwyck (D) – Bühne 1 – Terasse
– Raffael Müller Trio (D/A) – Bühne 2 – Café im 1. OG
– Frank Muschalle (D) – Bühne 3 – Dachboden im 1. OG
– New Orleans Jazzband Of Cologne (D/NL) – Bühne 4 – Großer Saal
Einlass ab 16:30 Uhr – Beginn: 17:00 Uhr – Ende: 21:00 Uhr
Tickets gibt es ab sofort hier (und an allen Reservix Vorverkaufsstellen):
Michael van Merwyk (D), Gitarre/Gesang
Seit 1984 ist Michael van Merwyk mit zahlreichen Projekten und vielen weiteren Könnern der Blues-Szene international erfolgreich unterwegs. Den bereits mehrfach ausgezeichneten Musiker kührten in 2016 Jury und Publikum bei der „German Blues Awards“ zum besten Blues-Sänger und besten Blues-Gitarristen Deutschlands.
Raffael Müller Trio (D/A)
Leicht, fesselnd, virtuos. Drei Adjektive, die sich wunderbar mit dem Raffael Müller Trio verbinden lassen. Von München aus erobern die drei jungen Musiker die Gypsy Swing Szene. Mit ihrem im September 2021 erschienen Debütalbum „Bavarian Boy“ schafft das Trio gekonnt den Spagat zwischen Tradition und Moderne
Frank Muschalle (D), Piano
Frank Muschalle ist seit über 30 Jahren auf Tournee und zählt heute zu den gefragtesten Pianisten im Bereich Blues & Boogie Woogie. Er veröffentlichte bislang 14 CDS und spielte Konzerte in ganz Europa, Paraguay, Bolivien, USA und Nordafrika und machte Aufnahmen mit internationalen Blues- und Jazzgrössen wie Red Holloway, Carey Bell, Hubert Sumlin, Carrie Smith, Herb Hardesty, uv.a.
Die Band kann auf eine über 62jährige Band¬geschichte zurück¬blicken (mit mehr als 20 Veröffentlichungen) und auch wenn die Besetzung sich hin und wieder geändert hat, stand das musi¬ka¬lische Kon¬zept, den tradi¬tio¬nel¬len und authen¬tischen New Orleans Jazz zu pflegen, immer im Fokus. Nicht nur, weil die Band ihren Stil mit großer Freude pflegt, sondern auch weil sie weiß, dass der „New-Orleans-Sound“ einer 7-köpfigen, origi¬nal besetz¬ten Band wie bei der New Orleans Jazz Band Of Cologne nicht (mehr) oft zu hören ist.

 

Nach oben scrollen