GEBT DER KRISE EIN GESICHT

GEBT DER KRISE EIN GESICHT

„GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“

Foto-Aktion & anschließende Ausstellung im Zollhaus 2020/2021

Ende Juli 2020 startete unsere Foto-Aktion „GEBT DER KRISE EIN GESICHT!“

Was daraus alles entstanden ist, hätten wir zu Beginn nicht vermutet! Es ist überwältigend, welche Resonanz diese Aktion hervorgerufen hat und es hat uns während der Pandemie viel Kraft und Bestätigung für den Kampf um den Erhalt dieses einzigartigen Kulturzentrums gegeben! Außerdem hat es gezeigt, wie wichtig der Öffentlichkeit Kultur und nicht zuletzt das Zollhaus ist!

Daher ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und Mitwirkenden an dieser Aktion! Ihr habt dem Zollhaus eine Stimme in der Öffentlichkeit gegeben!

An dieser Stelle danken wir natürlich Akka Olthoff, die mit dieser fabelhaften Idee zu dieser Aktion an uns herangetreten ist und das Ganze ins Rollen gebracht hat! Sie hat die ganze Fotostrecke ehrenamtlich (!) geknipst und es sind viele tolle und besondere Bilder dabei herausgekommen! Danke, Akka! Ohne dich gäbe es diese Aktion nicht!

Und natürlich sei an dieser Stelle auch Anna Köster gedankt, die mit ihren toll formulierten Texten die Statements der einzelnen Teilnehmer wunderbar herausgearbeitet hat! Danke, Anna!

Die anschließende Ausstellung, für die alle Bilder auf Leinwand gezogen wurden, fand vom 11. bis einschließlich 31.07.2021 hier im Zollhaus stattfinden! Dank einiger großzügiger Sponsoren sowie zahlreichen Teilnehmern der Aktion, die ihr eigenes Bild (plus teilweise einer kleiner Spende on top) gekauft haben, war diese Ausstellung komplett finanziert!

Hierzu gab es eine feierliche Auftakt- und Abschlußveranstaltung, an der u.a. unsere Bundestagsabgeordnete Gitta Connemann und Landrat Matthias Grote teilgenommen haben.

Nach oben scrollen